Weight Loss For The German Community

Ein möglicher Grund für diese Gewichtsabnahme könnte sein, dass das Trinken von mehr Wasser Ihren Stoffwechsel beeinflussen könnte, was dazu führen würde, dass Sie mehr Kalorien verbrennen würden.

Aber ich habe tatsächlich keinen Beweis dafür gesehen, um der Grund für irgendeine Gewichtsabnahme zu sein.
Trinkwasser hilft Ihnen sicherlich, Gewicht zu verlieren, wenn es ein Ersatz für kalorienreiche Getränke wie zuckerhaltige Limonaden und andere süße Getränke wird. Ich meine, wenn Sie normalerweise 12 Unzen Soda pro Tag trinken, könnte das Ersetzen von Wasser leicht fast 1000 Kalorien pro Woche sparen und Ihnen helfen, ein wenig über ein Pfund jeden Monat zu verlieren. Ich denke, das ist wahrscheinlich die beste Erklärung.

Bevölkerungsstudien deuten darauf hin, dass Menschen, die mehr Wasser trinken, dazu neigen, weniger Kalorien zu konsumieren. Das könnte also auf den Austausch der Limonaden zurückzuführen sein, oder es könnte nur Teil einer allgemeinen Verschiebung des Gesundheitsbewusstseins sein, was bedeutet, dass eine gute Entscheidung (mehr Wasser trinken) zu einer weiteren guten Entscheidung (richtig essen) und vielleicht sogar zu einer anderen führt gute Wahl (mehr trainieren).

Einige Experten glauben, dass Hungergefühl ein Indikator dafür sein kann, dass man Wasser braucht.

Ich bin mir nicht sicher, ob das stimmt, aber Trinkwasser anstatt einen Snack zu essen reduziert die Kalorien, die Sie verbrauchen.

Schließlich kann die Erhöhung der Wasseraufnahme vor den Mahlzeiten Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu beobachten, da es Platz in Ihrem Magen benötigt. Dies kann wiederum die Menge der Nahrung reduzieren, die Sie während einer Mahlzeit zu sich nehmen – zumindest wenn Sie mittleres Alter oder älter sind; Studien deuten nicht darauf hin, dass junge Menschen, die vor einer Mahlzeit Wasser trinken, weniger essen.

Beste Möglichkeiten, mehr Wasser zu trinken

Sie müssen kein Leitungswasser trinken, um zusätzliche Kalorien zu vermeiden, wenn Sie es nicht mögen. Mineralwasser funktioniert gut, oder Sie können Zitronen oder Limonen in Ihr Wasser für Geschmack hinzufügen. Kräutertees haben praktisch keine Kalorien, es sei denn, Sie fügen Zucker und Milch hinzu.

 

Andere gesunde Getränke sind 100-prozentige Fruchtsäfte, Gemüsesäfte und fettarme Milch. Sie enthalten einige Kalorien, bieten aber auch viele Vitamine und Mineralstoffe. Es ist wichtig zu beachten, dass Gemüsesäfte viel Natrium enthalten können.

Kaffee und schwarzer oder grüner Tee enthalten Koffein, und viele Menschen denken, dass die harntreibende Wirkung von Koffein die Menge an zugeführtem Wasser kompensiert, aber neuere Studien legen nahe, dass dies nicht der Fall ist.

 

Koffein ist ein Stimulans des Nervensystems, und koffeinempfindliche Personen müssen möglicherweise übermäßigen Konsum von stark koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee, Cola und Energy-Drinks vermeiden.

 

 

 

wiki